Skip to content

Rasenmäher als Laubsammler

Aktualisiert am

Der erste Arbeitseinsatz des Jahres auf dem Rasen, das Zusammenkehren von Restlaub und sonstigen Resten des Winters, kann mit dem Rasenmäher technisiert werden und das Sammeln und Aufnehmen der organischen Rückstände ist deutlich schneller als in Handarbeit mit dem Fächerbesen erledigt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Blätter gründlich zerkleinert werden, weniger Volumen einnehmen und sich schneller kompostieren lassen.
Das gleiche Verfahren kann man auch nach dem Vertikutieren anwenden, falls nicht zu große Moosberge ausgeworfen wurden.
Durch das gründliche Ausharken großer Flächen werden Schulter- und Armmuskulatur sehr stark belastet und nach dem Abtragen der gröbsten Haufen ist die Arbeit mit dem Rasenmäher

Abgelegt unter → Gartentipps für den Frühling