Skip to content

Stauden ausputzen

Aktualisiert am

Wer seine Stauden im Herbst nicht zurück geschnitten hat, hat es jetzt im Frühling einfacher!

Die alten Triebe sind mittlerweile längst trocken und lassen sich problemlos mit der Hand kurz über dem Boden abbrechen.

Wenn Sie Ihrem Boden etwas Gutes tun wollen, mulchen Sie mit diesem Material Ihren Boden. Knicken Sie das Holz in kleine Stücke und verteilen es auf dem Beet.

Die Arbeit geht schnell von der Hand, auf eine Gartenschere und auch auf den Schredder können Sie dabei getrost verzichten.

Aber bitte an die Handschuhe denken, die Stängel können scharfkantig sein.

Abgelegt unter → Gartentipps für den Frühling